Skip navigation

Mission 2019-10 Teil 1

Bericht I aus Mission 2019-10

Heute sind wir bereits den 2. Tag in unseren Projekt Friends for Nepal - Himalayan Development Aid im Dorf Lama Gaon ca. 40km westlich von Kathmandu und noch von der Reise etwas benommen, da es immer wieder eine Herausforderung ist, mit soviel Gepäck und unseren kleinen Mogli nach Nepal zu reisen. Wir wurden wie immer sehr herzlich von unseren Kindern begrüßt und immer wieder gibt es mir die Bestätigung, wie Sinnvoll unsere Arbeit hier in Nepal ist.

Heute war wieder Aktivity Day und was soll ich sagen, dass ist bereits seit 3 Jahren ein fixer Bestandteil in unserer Schule, damit die Kinder viel Praxisunterricht haben und naja, ist es auch nicht der Vorreiter von Friday for Future, denn hier pflanzen wir Bäume, sammeln Müll, Recyclen und machen uns Bewusst, was und wie etwas in unseren Bauch landet...

Natürlich fand ich den Weg in unsere Healthpost, wo wir immer noch um eine Registrierung kämpfen, mein Gott....

Doch die ersten selbstgemachten Momos von unseren Kindern, besänftigte mich und macht mich richtig stolz auf sie.

Naja heute überbrachte mir mein Projektmanage0r Rewant Bhandari eine laaaaaaaaaaaange ToDo Liste und werde mich die nächsten Tage in die Versenkung der Arbeit stürzen, damit hier wieder viele Schritte für die Zukunft geplant werden könnnen.

Mal schaun, meld mich wieder....

TOM

Eure Patenkinder

hier gehts zu euren Patenkindern


CD Open Your Heart von ReSonare

Aussergewöhnliche Musik, die Achtsamkeit & Liebe schafft