Skip navigation

„SING FOR NEPAL“ - gemeinsam für die Zukunft der Kinder

Vielen Dank an Viktoria & Verena für 1250 €!!

Alles begann mit der Idee eine Weltreise zu machen, Mitte November 2016 starteten Viktoria Schuster und ich, Verena Schweng, dann mit 1 Monat Indien, 2 Wochen Sri Lanka und dann 1 Monat Nepal davon knapp 2 Wochen als Volunteere in der Dolphin Magic School, wo zufällig gerade Prüfungswoche war und wir somit statt zu unterrichten die Außenwände kreativ verschönerten. Wir haben Die Vereinigung der Flaggen designt, die Logos aufgemalt, Farbe und somit auch Freude ins Leben der Kinder und der Lehrer gebracht.

Wir waren überwältigt von der uns entgegengebrachten Dankbarkeit und Herzlichkeit. Neben der kreativen-Arbeit haben wir viel Zeit mit den Kindern des Birds-Nest verbracht, gespielt, gesungen, gelacht und die ganze Gemeinschaft ist uns wahnsinnig ans Herz gewachsen, wir werden diese wunderschöne Zeit und Erlebnisse NIE vergessen und uns für immer im Herzen behalten.

Als wir einige Wochen nach unsrem Aufenthalt den Newsletter bekamen, wo wir auch mit unsrem Projekt verewigt wurden, was uns seeeehr gefreut hat J Aber unter anderem mussten wir auch lesen, dass auf Grund finanzieller Probleme das Birds Nest mit den Kindern die uns soooo ans Herz gewachsen sind, kurz vor der Schließung steht. Da hab ich sofort beschlossen. Es muss etwas gemacht werden, weil das darf auf keinen Fall passieren.

Ende Mai sind wir dann vom ersten Teil unsrer Reise nach Österreich zurückgekehrt und Mitte Juni bin ich dann zusammen mit meinem Teampartner Bernhard Barvinek gemeinsam zu einer Businessveranstaltung nach Barcelona geflogen und im Flieger hat er mich gefragt, ob ich denn beim Konzert „Pfeiffen und Geträller 3“ im Oktober mitsingen möchte und ich hab sofort zugesagt. Allerdings wussten er und sein Team den Veranstaltungszweck noch nicht, da der Reinerlös der letzten beiden Jahre der Renovierung und Entstand Haltung der Orgel in der Kirche diente.

Da diese aber mittlerweile einwandfrei ertönt kam mir sofort der Gedanke: Es wäre PERFEKT dieses wundervolle Konzert zu Gunsten der Kinder des Birdsnest zu veranstalten. Gesagt – getan alle waren begeistert und haben sich engagiert hinter die Organisation geklemmt.

Es wurde geprobt was das Zeug hält und dies wurde dann auch am 7.10.2017 mit einer bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrkirche in Hauskirchen belohnt. Mitgewirkt haben die Gesangsgruppe „Glorio“, der Chor „The Voice“ unter der Leitung von Eva-Maria Gugganeder, das Pfeifen der Orgel ertönte 4 Händig mit Bernhard Barvinek und Gabriele Sailer, Gastsängerinnen waren außerdem Sophie Schneider und Verena Schweng. Der Eintritt war Freie Spende und der Reinerlös von sage und schreibe !!

1250 € !!

kommt ausschließlich den Kinder des Birdsnest und dessen Erhalt zu Gute. Hiermit nochmal ein RIESEN DANKESCHÖN an jeden einzelnen Besucher und natürlich an alle Mitwirkenden und Helfer. Wir haben etwas BEWEGT! GEMEINSAM FÜR DIE ZUKUNFT DER KINDER <3

DANKE,

Eure Verena

Eure Patenkinder

hier gehts zu euren Patenkindern


Doku Film Premiere: Nepal - im Armenhaus der Welt

7. Dez 2017 - Schloss Mattsee

Die Friends for Nepal laden Euch

...weiterlesen

CD Open Your Heart von ReSonare

Aussergewöhnliche Musik, die Achtsamkeit & Liebe schafft